Startseite | So erreichen Sie uns | Impressum

Wer soll einen Ehrenamtspreis erhalten?

Bürgerschaftliches Engagement ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft. Ehrenamtliche übernehmen Verantwortung und geben unserer Gesellschaft die menschliche Kontur, die unser Zusammenleben wertvoll macht! In unserem Landkreis hat das ehrenamtliche Engagement einen besonderen Stellenwert. Deshalb lädt das Landratsamt engagierte Ehrenamtliche zum jährlichen Ehrenamtsempfang des Landkreises ein, bei dem auch drei Ehrenamtspreise verliehen werden.
Der Ehrenamtsempfang findet heuer wieder am internationalen Tag des Ehrenamtes, am
Dienstag, 5. Dezember 2017 statt.

Mit der Vergabe des Ehrenamtspreises wird die Arbeit und Leistung von vielen Ehrenamtlichen gewürdigt, die im Landkreis Kitzingen aktiv sind.
In diesem Jahr dreht sich beim Ehrenamtsempfang alles um das Thema „Soziales Engagement“.

Alle Bürger haben die Möglichkeit, bis zum 22. September 2017 Vorschläge für den Ehrenamtspreis zum Thema „Soziales Engagement“ an die jeweilige Heimatgemeinde der vorgeschlagenen Ehrenamtlichen zu richten. Nur die Gemeinden sind gegenüber dem Landratsamt vorschlagsberechtigt und werden die eingegangenen Vorschläge aus der Bevölkerung bei ihrer Auswahl berücksichtigen.

Es können Einzelpersonen oder Gruppen gemeldet werden, die eine besondere ehrenamtliche Leistung erbringen.

Für Infos und Rückfragen können sich die Bürger an die Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement und Seniorenfragen im Landratsamt Kitzingen wenden.
Ansprechpartner: Herbert Köhl, Tel. 09321 928-5010, E-Mail: herbert.koehl@kitzingen.de

Landratsamt Kitzingen
Fachstelle für Bürgerschaftliches
Engagement und Seniorenfragen
Kaiserstraße 4
97318 Kitzingen
Herbert Köhl
Tel. 09321 928-5010
E-Mail: herbert.koehl@kitzingen.de


Kitzingen, 08.06.2017